You are Here:
collapse collapse

* User Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Spenden

Hilf uns, den Server zu bezahlen. Jeder Betrag ist willkommen.

* TeamSpeak Viewer

* Who's Online

  • Dot Gäste: 2
  • Dot Versteckte: 0
  • Dot Mitglieder: 0

There aren't any users online.

* Board Stats

  • stats Mitglieder insgesamt: 113
  • stats Beiträge insgesamt: 5059
  • stats Themen insgesamt: 675
  • stats Kategorien insgesamt: 13
  • stats Boards insgesamt: 52
  • stats Am meisten online: 73

* Search


Tony
September 18, 2014, 09:04:16 Vormittag von Tony
Views: 65 | Comments: 0

Das größere Sommerloch ist vorbei, die ersten Gefechtsübungen, Ausbildungen und Missionen gehören längst wieder der Vergangenheit an und die Kameraden fiebern bereits den ersten Kampagnen entgegen, für welche bereits die ersten Briefings abgehalten wurden.


Beförderungen

Ganz untätig waren wir über die Pause jedoch nicht und können einige Kameraden, aufgrund ihrer gezeigten Leistungen, in einen neuen Dienstgrad befördern.

Nach bestandener Abschlussprüfung werden die Jäger Blackhawkhenri, Nick, Cutter und MiCHA zum Gefreiten befördert.



Aufgrund ihrer herausragenden Dienste werden die beiden Kameraden Stabsgefreiter Stinger und Hauptgefreiter Eddy für ihre weitere Verwendung in den Dienstrag eines Unteroffiziers befördert.


Des Weiteren werden die Kameraden Obergefreiter Bane und Unteroffizier Tony, nach ablegen all ihrer Prüfungen und zu ihrer weiteren Verwendung innerhalb der Kompanie zum Feldwebel befördert.





Umstrukturierung innerhalb der Stäbe

1. Stab:
Aufgrund der derzeitigen Verhinderung des Leutnants Friesennerz ist vorrübergehend Feldwebel Tony als kommisarische Leitung der S1 eingesetzt. Der Kamerad dient als Ansprechpartner für alle personellen Belange innerhalb der Kompanie oder als allgemeiner Ansprechpartner für sämtliche Fragen, Anregungen und Wünsche.

2. Stab:
Der Posten des Ausbildungsleiters wird mit dem Feldwebel Bane neu besetzt. Der Kamerad dient als Ansprechpartner für alle Rekruten, sowie unsere Trp-/Grp-/ZgFhr als Ansprechpartner für Lehrgänge.

3. Stab:
Unverändert

4. Stab:
Unverändert



Änderungen der Kampfstruktur:

II. Zug - Der kommisarische Leiter des zweiten Zuges wird vorrübergehend durch den Unteroffizier Stinger besetzt. Seinen Anweisungen gilt es bis zur Rückkehr des Kompanieeinsatzoffiziers innerhalb dessen Reihen Folge zu leisten.
Tony
August 18, 2014, 05:19:11 Nachmittag von Tony
Views: 171 | Comments: 0

Guten Tag Kameraden,

der Kompanieurlaub ist vorüber und es gibt einige Neuigkeiten und Umstrukturierungsmaßnahmen, welche aus Kompanieführungsgruppentagungen hervorgegangen sind.


1. Neue Struktur
Es wird eine Umstrukturierung der Züge und somit auch der Gruppen geben.
Wie in der folgenden Abbildung zu sehen ist, werden wir die Züge u.a. neu organisieren.








Dieses militärische Organigramm wird wie folgt übersetzt:
Jeder Zug hat bis zu vier Gruppen.
Der aktuelle Mannstärke wegen, werden wir vorerst versuchen die bisher existierenden Gruppen mit aktiven - und somit verlässlich einplanbaren - Spielern zu besetzen, ehe wir neue Gruppen eröffnen.

Einteilung der Gruppen:
I. Zug: Puma, Büffel, Fennek | Kompanieführungsgruppe, Logistik und Aufklärung
II. Zug: Luchs, Dachs, Wolf | Fallschimjäger
III. Zug: Adler, Meise* | Kampfunterstützungs- und Transportrotte
IV. Zug: Wiesel | Ausbildung

Diese Umstrukturierung hat u.a. zum Ziel, dass wir eine sich stets verbessernde und aktive Community werden. Leistung und Anwesenheit wird Trumpf. Klar definierte Leitfäden zur Kommunikation zwischen den einzelnen Zügen, Gruppen und mit der Kompanieführung sollen für fließendere interne und externe Abläufe sorgen.


2. Forum
Dabei wird auch das Forum eine leichte Überarbeitung erfahren und somit aufgeräumt sowie an die Neustrukturierung angepasst und vereinfacht.


3. Freie Dienstposten
Aufgrund dieser Neustrukturierung werden die bislang nicht einsatzfähigen Gruppen aufgelöst und neu besetzt. Auf freie Zug- (+Stellvertreter), Gruppen- und Truppenführungsposten kann sich ab sofort bei der Personalführung beworben werden. Empfänger eurer Bewerbungen ist folglich L Friesennerz.

Solltet ihr dieser Herausforderung gewachsen sein oder könntet euch vorstellen, durchaus mit den aufkommenden Aufgaben zu wachsen, so seid euch bewusst, dass diese Posten mit regelmäßiger Anwesenheit und gewissen Verpflichtungen einher gehen werden.
Denn es ist als Zug- oder Gruppenführer nicht damit getan, nur innerhalb von Gefechtsübungen oder Missionen zu führen. Ihr werdet u.a. für die Ausbildung eures Zuges und die Pflege eures Forums zuständig sein.
Ihr seid ebenfalls dafür verantwortlich, eure Gruppen stets aktiv zu halten und bei wöchentlichen Besprechungen der Teileinheiten-Führer beizuwohnen. Diese sogenannten TE-Sitzungen werden besonders wichtig sein, nicht nur um die Kompanieführung über Misstände, Lücken oder sogar Fortschritte zu informieren. So hat jeder sein Arbeitsfeld um das er sich zu kümmern hat und doch ist die gesamte Führungsebene informiert.

Hier eine Liste der offenen Dienstposten in den einzelnen Zügen:

I. Zug:
- Truppführer für Gruppe Puma
- Gruppenführer für Büffel
- Truppführer für Büffel
- Gruppenführer für Fennek
- Truppführer für Fennek

II. Zug
- Gruppenführer für Wolf
- Truppführer für Wolf

III. Zug:
- Stellvertretender Zugführer
- Rottenführer für Adler
- stellv. Rottenführer für Adler
- Rottenführer für Meise*
- stellv. Rottenführer für Meise*

*nur ein Platzhaltername


4. Missionsbau (S3)
Der Missionsbau soll wieder aktiver werden.
Der Truppenübungsplatz weicht einer neuen Kaserne auf Chernarus. Die Kartenwahl passte sich dem Problem an, dass eine gewisse Spielerzahl offenbar technisch mit der Altis-Karte nicht zurecht kommt und wir natürlich allen Spielern die Möglichkeit zur Teilnahme an der AGA, Lehrgängen, Missionen und Gefechtsübungen bieten möchten.
Dennoch werden auch die anderen Karten soweit vorbereitet, dass auf ihnen MCC- oder Zeus gebaute Missionen und Gefechtsübungen stattfinden können.

Dazu sollen alle Zug- und Gruppenführer eine Einweisung in MCC und Zeus erhalten und Spielleiterrechte für unseren Spielserver erhalten. Zug- und Gruppenführer können ebenfalls Kontakt zum Missionsbau aufbauen und bestimmte Szenarien oder Missionsaufbauten anfordern.

Zudem werden fleißige und kreative Missionsbauer zukünftig mehr gefördert und technisch unterstützt. Beispielsweise durch Bereitstellung von Missions.pbo’s, Skripts, Tutorials oder Uploads.
Die Community lebt von der Aktivität seiner Spielerschaft und diese ist natürlich u.a. von angebotenen Aktivitäten abhängig.


5. Ausbildung (S2)
Das gesamte Kompanie - Ausbildungsprogramm wurde überarbeitet und eine Übersicht davon kann bald im neuen Forum eingesehen werden.

Was hat sich geändert?
Zuallererst die Begrifflichkeiten.
SGAs sind spezielle Grundausbildungen. Das heißt es wird von ihnen innerhalb der Kompanie derzeit nur vier geben: Fallschirmjäger, Logistiker, Pilot, Luftlandeaufklärer.
Alles was die meisten bislang unter dem Titel “SGA” kannten wird fortan “Lehrgang” genannt.

Die Allgemeine Grundausbildung hat sich leicht verändert. Fallschirmjäger spezielle Themen werden innerhalb der AGA nicht mehr behandelt sondern fließen in die SGA der Fallschirmjäger ein.


6. Offiziers- und Unteroffizierslaufbahn
Jeder Interessent an einer Offiziers- oder Unteroffizierslaufbahn beantragt dies nach wie vor bei der Personalführung (S1).
Wird dieser Antrag, in Abstimmung mit dem Kompaniechef und dem jeweiligen Zugführer, angenommen, so ist es am Zugführer dieses Spielers, die entsprechenden Prüfungen abzunehmen. Nach einer weiteren positiven Rücksprache des Zugführers mit dem Kompaniechef und dem ersten Stab und einer entsprechenden Standzeit, wird der Antragssteller in den angestrebten Rang befördert.


Zum Ausbildungssystem wird es von mir bis Mittwoch genauere Informationen geben. Die Mitgliederübersichtsliste wird ebenfalls bis Mittwoch an die aktuellen Ereignisse angepasst.
Carolus Rex
Juli 20, 2014, 07:01:43 Nachmittag von Carolus Rex
Views: 249 | Comments: 0

Aufgrund des Sommerloches wird in der 23. Luftlandekompanie vom 28.07 bis zum 17.08 keine GÜ bzw. AGA  stattfinden. Den Gruppenführern ist es freigestellt in dieser Zeit Gruppentrainings abzuhalten.

Die Kompanieführung wünscht allen Mitgliedern angenehmen Urlaub und hofft auf ein zahlreiches Erscheinen nach der Sommerpause.


Gezeichnet

i. A. Uffz. Carolus Rex
Leitung Nachrichtendienst
Gruppenführer Adler

Pages: [1]

* Die 23. auf Facebook

* Letzte Themen

Beförderungen von Tony
[September 18, 2014, 09:04:16 Vormittag]

* Forum Staff

Stuffy admin Stuffy
Kompanieführung
Friesennerz admin Friesennerz
Kompanieführung
Pennywise admin Pennywise
Kompanieführung
Tony gmod Tony
S1 - Personalwesen
Stinger101 lmod Stinger101
TE-Führer
Bane lmod Bane
S2 - Ausbildung